Prisojnik – Prisank

Prisojnik - Prisank, Vršič, Kranjska Gora

Prisojnik – Prisank

Prisojnik - Prisank (2547M)

Prisank, auch Prisojnik genannt, ist ein 2547 m hoher Berg über den Tälern von Mlinarica, Krnica und Suha Pišnica. Vom Gipfel aus, wo sich eine Registrierungsbox mit einem Stempel befindet, hat man einen schönen Blick auf die höchsten Gipfel der Julischen Alpen.

YouTube player
YouTube player
YouTube player

Über die Wanderung nach Prisojnik – Prisank

Der Berg mit den zwei Namen zwischen Gorenjska und Primorska ist dank der Vršič-Passstraße einer der meistbesuchten, doch sollte man ihn nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn keiner der zahlreichen markierten Wege ist wirklich einfach. Wir bevorzugen den dramatischen, gut gesicherten Kopiščarjeva-Topf, der sich zur Ajdovska deklicawo man den Rucksack abnimmt, während man sich durch den berühmten “preduh” quetscht, und geschickt den mächtigen Prednje okno auf den Gipfelkamm quert. Wenn wir auf dem gesicherten Weg über Zadnje okno nach Mlinarica und zurück nach Vršič absteigen, gönnen wir uns einen Hochgebirgsrundweg, der in unseren Bergen nur schwer zu finden ist.

Haftungsausschluss: Obwohl eines der Hauptziele unserer Beiträge darin besteht, die Sicherheit der Bergbesucher zu erhöhen, können die Autoren der Inhalte auf dieser Website keine Verantwortung für Unfälle oder Schäden übernehmen, die ihren Nutzern zustoßen könnten. Jede Beschreibung oder Empfehlung ist subjektiv, und die Bedingungen vor Ort können sich sogar von Stunde zu Stunde ändern. Der Nutzer entscheidet allein über die Tour und trägt auch allein das Risiko.

Quelle

Prisojnik - Prisank, Vršič, Kranjska Gora

Prisojnik – Prisank (2547M)

Die Wanderung nach Prisank (Prisojnik) ist eine faszinierende Reise durch die schroffen und malerischen Landschaften der Julischen Alpen in Slowenien. Hier finden Sie einen detaillierten Leitfaden für die Wanderung:

Standort und Überblick: Der Prisank, auch Prisojnik genannt, ist ein majestätischer Gipfel in der Nähe von Kranjska Gora in den slowenischen Julischen Alpen. Mit einer Höhe von 2.547 Metern bietet der Prisank einen atemberaubenden Panoramablick auf die umliegenden Gipfel und Täler.

Wegweiser: Die Wanderung nach Prisank beginnt in der Regel am Vršič-Pass, der mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln von Kranjska Gora aus leicht zu erreichen ist. Der Pass ist der Ausgangspunkt für verschiedene Wanderwege, die zum Prisank und zu den nahe gelegenen Gipfeln führen.

Wegstrecke: Es gibt mehrere Routen zum Prisank, die jeweils eine einzigartige Perspektive auf den Berg und die umliegende Landschaft bieten. Eine beliebte Route beginnt am Vršič-Pass und führt über das Prisank-Fenster (Prisojnikovo Okno), eine natürliche Felsformation, die einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden Gipfel bietet. Der Weg führt dann weiter zum Gipfel des Prisank, von wo aus der Wanderer das Panorama der Julischen Alpen genießen kann.

Landschaftliche Schönheit: Die Wanderung nach Prisank zeichnet sich durch eine atemberaubende alpine Landschaft mit üppigen Wäldern, felsigen Hängen und dramatischen Klippen aus. Entlang des Weges bietet sich dem Wanderer ein Panoramablick auf das Soča-Tal, den Triglav-Nationalpark und benachbarte Gipfel wie den Jalovec und den Mangart.

Technische Schwierigkeit: Die Wanderung nach Prisank ist mäßig anspruchsvoll, mit einigen steilen und ausgesetzten Abschnitten. Wanderer sollten sich auf felsiges Gelände, schmale Grate und gelegentliche Kletterpartien einstellen, vor allem in der Nähe des Gipfels. Richtiges Schuhwerk, Flüssigkeitszufuhr und Vorsicht sind für eine sichere und angenehme Wanderung unerlässlich.

Gipfel-Ansichten: Der Gipfel des Prisank bietet einen unvergleichlichen 360-Grad-Blick auf die Julischen Alpen und darüber hinaus. An klaren Tagen können die Wanderer bis zu den Kamnik-Savinja-Alpen im Osten und den Dolomiten in Italien im Westen sehen. Der Gipfel bietet einen perfekten Aussichtspunkt, um die atemberaubende Schönheit der alpinen Landschaft zu genießen.

Sicherheitserwägungen: Auch wenn die Wanderung nach Prisank ein lohnendes Abenteuer ist, sollten Wanderer auf die wechselnden Wetterbedingungen und mögliche Gefahren entlang des Weges achten. Es ist wichtig, die Wettervorhersage zu prüfen, sich in mehreren Schichten zu kleiden und wichtige Ausrüstung wie Wasser, Snacks, eine Karte und ein Erste-Hilfe-Set mitzunehmen. Außerdem sollten Wanderer auf den ausgewiesenen Wegen bleiben und auf exponierten Abschnitten der Route Vorsicht walten lassen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine Wanderung nach Prisank ein unvergessliches alpines Erlebnis in der herrlichen Landschaft der Julischen Alpen bietet. Mit seinen atemberaubenden Aussichten, dem abwechslungsreichen Gelände und dem Sinn für Abenteuer ist Prisank ein Muss für alle Outdoor-Fans, die die natürliche Schönheit Sloweniens erkunden wollen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Haftungsausschluss: Die Erjavčeva koča(Erjavčeva-Hütte) und die Umgebung bieten zwar eine atemberaubende Landschaft und aufregende Outdoor-Möglichkeiten, aber es ist wichtig, daran zu denken, dass die winterliche Bergwelt unberechenbar und potenziell gefährlich sein kann. Besucher sollten Vorsicht walten lassen, sich mit geeigneter Ausrüstung ausstatten und sich über Wetterbedingungen und Lawinengefahr informieren. Die hier zur Verfügung gestellten Informationen sind nur als allgemeine Orientierungshilfe und Anregung gedacht. Erjavčeva koča übernimmt keine Verantwortung für die Sicherheit von Personen, die das Gebiet auf der Grundlage der gegebenen Empfehlungen erkunden. Die Besucher sollten nach bestem Wissen und Gewissen handeln und selbst die Verantwortung für ihre Sicherheit übernehmen, wenn sie Winteraktivitäten in den Julischen Alpen genießen.

Unterkunft in einer Berghütte

Ausflüge und Wanderungen auf der Karte

Ausflüge und Wanderungen auf der Karte

Slovenia (ch) Placeholder
Slovenia (ch)

Ihr nächstes Reiseziel in Slowenien?

Erjavceva-Hütte am Vrsic-Pass im Sommer

Die Erjavčeva-Hütte ist das ganze Jahr über geöffnet. Reservieren Sie Ihren Aufenthalt und verbringen Sie einige Zeit im Naturparadies des Triglav-Nationalparks (UNESCO) in der Nähe von Kranjska Gora auf dem Vršič-Pass im Herzen des Triglav-Nationalparks.

Reservieren Sie Ihren Aufenthalt